Macacauba

Kunden-Login:

Macacauba

botanischer Name: platymiscium spp (duckei)
botanische Familie:       legiminosae (papilionoideae)

weitere Namen:

Bolivien: Namba, Bastado, Caoba
Belize:  Coyote
Kolumbien:  Granadillo
Guyana:  Guayacan
Surinam:  Koenatepi
Brasilien:  Macacauba, Jacaranda do Brejo, Jacaranda Piranga, Jandia, Trebol
USA:  Macawood 
DIN Bezeichnung k.A.
Vorkommen: Nördliches Südamerika (Amapá)
Rohdichte: 0,85 - 1,10
Brinell: k.A.
Gewicht pro m³: roh = 1100kg  /  12%KD = 880kg
Kontraktion: k.A.
Anfällig gegen: europ. Holzwurm = nein
Termiten = nein
europ. Pilze = nein
Nagetiere = nein
Eigenschaften: Lässt sich gut sägen, schleifen, hobeln und drechseln.
Anfangs etwas nervös. Nach einigen Wochen aber ruhig und stabil.
Dunkelt nach bis zu einem Blutrot-Farbton.
Für den Gartenbereich mittelmäsig geeignet.
Verwendung: Parkett, Dielen, Landhausdielen, Musikinstrumente, Möbel, Billiardtische und -stöcke.
Sonstiges / Hinweise: Nicht verwechseln mit Massaranduba bzw. Maçaranduba (Manilcara spp.).
-----
Hinweis: Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für die hier gemachten Angaben. Wir empfehlen einen Parkettlege- oder Schreinermeister zusätzlich zu Rate zu ziehen.

zurück zu "Holzarten"